Header Image

Thailändische Universität : Mahasarakham University


Profil
Die Mahasarakham University (MSU) wurde als College of Education Mahasarakham“, 1968 gegründet, um die Hochschulbildung im ländlichen Nordosten Thailands zu fördern. Zwischenzeitlich ein regionaler Campus der Srinakharinwirot Universität in Bangkok wurde die MSU 1994 unabhängig. Seither gehört die MSU zu den am schnellsten wachsenden Universitäten Thailands. Sie bietet ihren 30.000 Studierenden an 17 Fakultäten Bachelor- und Masterprogramme in drei Bereichen: Sozialwissenschaften, Reine und angewandte Naturwissenschaften sowie Gesundheitswissenschaften. 15 akademische Servicecenter, die in ganz Nordthailand verteilt sind, unterstützen die Studierenden aus ländlichen Gebieten.
URL http://www.inter.msu.ac.th/
Kooperationsprojekte
  • Projekte
Hochschule Neubrandenburg
Kooperationsprojekte : Agrarwirtschaft
Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum
Kooperationsprojekte : Geologie und Paläontologie
  • Austauschprogramme
Hochschule Neubrandenburg
Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum
– Forschungsprojekt der UNESCO (IGCP 596)
– Studierendenaustausch wird sehr angestrebt
– Internationale Konferenzen und Workshops
  • Weitere
Kontakt Mahasarakham University International
Relations Office Khamriang Sub-District,
Kantarawichai District,
Maha Sarakham 44150
E-Mail iroffice@msu.ac.th