Header Image

Kooperationsprojekte : Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum und Department of Mineral Resources, Bureau of Fossil Protection : Geologie und Paläontologie


Deutschland/Schweiz
Thailand
Name der Universität Senckenberg Forschungsinstitut und
Naturmuseum http://www.senckenberg.de/
Department of Mineral Resources, Bureau of Fossil Protection
http://www.dmr.go.th/main.php?filename=index
Ort Frankfurt am Main Bangkok
Kooperationsform Internationale Kooperation – UNESCO Projekt
Ebene der Kooperation Wissenschaftliche Kooperation unterschiedlicher
Kooperationspartner im Rahmen des UNESCO Projektes; sowie auf Sektionsebene
Weitere Partner Weitere Partner in anderen Ländern in Asien insbesondere Vietnam, Myanmar
Vertragsjahr Projektlaufzeit: 2011 – 2015
Inhalte der Kooperation
Sachgebiete Geologie und Paläontologie:
– Klimaveränderung im mittleren Paläozoikum
– Biodiversitätswandel im mittleren Paläozoikum
– Biostratigraphie und Plattentektonische Entwicklung
Gegenstände der Kooperation – Forschungsprojekt der UNESCO (IGCP 596)
– Studierendenaustausch wird sehr angestrebt
– Internationale Konferenzen und Workshops
Einzelprojekte – Biodiversitätsveränderung und Klima im Devon
– Plattentektonische Entwicklung in SE Asien
Profil Kooperation Forschungsprojekte laufen im Zusammenhang mit dem UNESCO
Projekt (Internationales Geowissenschaftliches Programm, IGCP 596;
siehe www.senckenberg.de/IGCP-596
Kontakt
Ansprechpartner Dr. Peter Königshof Dr. Apsorn Sardsud
Adresse Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum,
Senckenberganlage 25,
60325 Frankfurt am Main
Department of Mineral Resources,
Bureau of Fossil Protection,
10400 Bangkok
E-Mail peter.koenigshof@senckenberg.de apsornsa@yahoo.com